support

Direkte Antworten auf alle Ihre Fragen

Häufig gestellte Fragen

General
Ich habe keine Bestätigungsmail erhalten
Warum habe ich keinen Zugriff auf alle Apps von Synology?
Warum verwendet Porton Apps und Software von Synology?
Was ist der Unterschied zwischen einem Backup und einem Cloud-Speicher?
Ich habe keine Bestätigungsmail erhalten
Es kann vorkommen, dass eine E-Mail mit dem Bestätigungslink für die Registrierung im Spam-Ordner des E-Mail-Eingangs landet. Sehen Sie daher auch im Spam-Ordner nach.

Befindet sich die E-Mail nicht im Spam-Ordner, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Manchmal werden unsere E-Mails von einem Anbieter abgelehnt.
Warum habe ich keinen Zugriff auf alle Apps von Synology?
Ein wichtiger Teil unserer Dienstleistungen ist die Sicherheit und die Wahrung der Privatsphäre. Noch erfüllen nicht alle Synology-Apps und -Programme unsere Anforderungen. Daher haben wir aus dem Gesamtangebot von Synology eine Auswahl getroffen. So können wir unerwünschte Einstellungen vermeiden.
Warum verwendet Porton Apps und Software von Synology?
Die einzigartige Integration der bewährten Synology Technologie ermöglicht es unseren Kunden, die neuesten Technologien im Cloudstorage sicher zu nutzen. Porton-Benutzer erhalten außerdem kostenlosen Zugriff auf verschiedene Apps, Software und Tools von Synology.

Nach und nach werden wir unsere Dienstleistungen und das App- und Softwareangebot ausweiten. Dabei orientieren wir uns an den Anforderungen und Wünschen unserer Benutzer. Schicken Sie darum bei Fragen, Tipps oder Ideen eine E-Mail an unseren Kundendienst oder rufen Sie direkt an.
Was ist der Unterschied zwischen einem Backup und einem Cloud-Speicher?
Ein Backup ist eine Sicherungskopie von Dateien, beispielsweise Ihres PC, Mac, Smartphone oder Tablet-Computers.

Ein Cloud-Speicher ist ein Online-Bereich, in dem Sie Dateien und Sicherungskopien speichern können. Mit einem Cloud-Speicher können Sie noch viel mehr machen, beispielsweise:
  • Dateien öffnen, bearbeiten und über den Browser, Computer, Smartphone und Tablet-Computer wiederherstellen.
  • Fotos bearbeiten, Videos abspielen und Musik hören.
  • Zusammen an Dateien arbeiten und Dateien freigeben.
Es kann vorkommen, dass eine E-Mail mit dem Bestätigungslink für die Registrierung im Spam-Ordner des E-Mail-Eingangs landet. Sehen Sie daher auch im Spam-Ordner nach.

Befindet sich die E-Mail nicht im Spam-Ordner, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Manchmal werden unsere E-Mails von einem Anbieter abgelehnt.
Ein wichtiger Teil unserer Dienstleistungen ist die Sicherheit und die Wahrung der Privatsphäre. Noch erfüllen nicht alle Synology-Apps und -Programme unsere Anforderungen. Daher haben wir aus dem Gesamtangebot von Synology eine Auswahl getroffen. So können wir unerwünschte Einstellungen vermeiden.
Die einzigartige Integration der bewährten Synology Technologie ermöglicht es unseren Kunden, die neuesten Technologien im Cloudstorage sicher zu nutzen. Porton-Benutzer erhalten außerdem kostenlosen Zugriff auf verschiedene Apps, Software und Tools von Synology.

Nach und nach werden wir unsere Dienstleistungen und das App- und Softwareangebot ausweiten. Dabei orientieren wir uns an den Anforderungen und Wünschen unserer Benutzer. Schicken Sie darum bei Fragen, Tipps oder Ideen eine E-Mail an unseren Kundendienst oder rufen Sie direkt an.
Ein Backup ist eine Sicherungskopie von Dateien, beispielsweise Ihres PC, Mac, Smartphone oder Tablet-Computers.

Ein Cloud-Speicher ist ein Online-Bereich, in dem Sie Dateien und Sicherungskopien speichern können. Mit einem Cloud-Speicher können Sie noch viel mehr machen, beispielsweise:
  • Dateien öffnen, bearbeiten und über den Browser, Computer, Smartphone und Tablet-Computer wiederherstellen.
  • Fotos bearbeiten, Videos abspielen und Musik hören.
  • Zusammen an Dateien arbeiten und Dateien freigeben.
Mein Account
Wie kann ich mein Abonnement kündigen oder mein Konto schließen?
Wie kann ich mein Abonnement kündigen oder mein Konto schließen?
Wenn Sie ein Problem haben oder mit etwas unzufrieden sind, bitten wir Sie, sich erst an unseren Kundendienst zu wenden. Wir helfen Ihnen gern dabei, das Problem zu lösen.

Wenn Sie ein Abonnement kündigen oder das Konto schließen möchten, können Sie dies dem Kundendienst mitteilen.

PayPal-Benutzer können das Abonnement selbst in ihrem PayPal-Konto kündigen. Melden Sie sich bei www.paypal.de an. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts (Profil). Auf der dann geöffneten Seite klicken Sie rechts unten auf "Vorab genehmigte Zahlungen“. Hier können Sie das Abonnement beenden.
Wenn Sie ein Problem haben oder mit etwas unzufrieden sind, bitten wir Sie, sich erst an unseren Kundendienst zu wenden. Wir helfen Ihnen gern dabei, das Problem zu lösen.

Wenn Sie ein Abonnement kündigen oder das Konto schließen möchten, können Sie dies dem Kundendienst mitteilen.

PayPal-Benutzer können das Abonnement selbst in ihrem PayPal-Konto kündigen. Melden Sie sich bei www.paypal.de an. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts (Profil). Auf der dann geöffneten Seite klicken Sie rechts unten auf "Vorab genehmigte Zahlungen“. Hier können Sie das Abonnement beenden.
Porton Private Cloud
Das Ziehen eines Ordners in Meine Dateien funktioniert nicht
Warum habe ich keinen Zugriff auf alle Apps von Synology?
Warum verwendet Porton Apps und Software von Synology?
Das Ziehen eines Ordners in Meine Dateien funktioniert nicht
Mit Edge und im Internet Explorer können keine Ordner in Meine Dateien hochgeladen werden.

Mit Chrome, Opera oder Firefox können Ordner hochgeladen werden.
Warum habe ich keinen Zugriff auf alle Apps von Synology?
Ein wichtiger Teil unserer Dienstleistungen ist die Sicherheit und die Wahrung der Privatsphäre. Noch erfüllen nicht alle Synology-Apps und -Programme unsere Anforderungen. Daher haben wir aus dem Gesamtangebot von Synology eine Auswahl getroffen. So können wir unerwünschte Einstellungen vermeiden.
Warum verwendet Porton Apps und Software von Synology?
Die einzigartige Integration der bewährten Synology Technologie ermöglicht es unseren Kunden, die neuesten Technologien im Cloudstorage sicher zu nutzen. Porton-Benutzer erhalten außerdem kostenlosen Zugriff auf verschiedene Apps, Software und Tools von Synology.

Nach und nach werden wir unsere Dienstleistungen und das App- und Softwareangebot ausweiten. Dabei orientieren wir uns an den Anforderungen und Wünschen unserer Benutzer. Schicken Sie darum bei Fragen, Tipps oder Ideen eine E-Mail an unseren Kundendienst oder rufen Sie direkt an.
Mit Edge und im Internet Explorer können keine Ordner in Meine Dateien hochgeladen werden.

Mit Chrome, Opera oder Firefox können Ordner hochgeladen werden.
Ein wichtiger Teil unserer Dienstleistungen ist die Sicherheit und die Wahrung der Privatsphäre. Noch erfüllen nicht alle Synology-Apps und -Programme unsere Anforderungen. Daher haben wir aus dem Gesamtangebot von Synology eine Auswahl getroffen. So können wir unerwünschte Einstellungen vermeiden.
Die einzigartige Integration der bewährten Synology Technologie ermöglicht es unseren Kunden, die neuesten Technologien im Cloudstorage sicher zu nutzen. Porton-Benutzer erhalten außerdem kostenlosen Zugriff auf verschiedene Apps, Software und Tools von Synology.

Nach und nach werden wir unsere Dienstleistungen und das App- und Softwareangebot ausweiten. Dabei orientieren wir uns an den Anforderungen und Wünschen unserer Benutzer. Schicken Sie darum bei Fragen, Tipps oder Ideen eine E-Mail an unseren Kundendienst oder rufen Sie direkt an.
Störungssuche
Ich kann keine Verbindung zu Cloud Station Drive herstellen
Das Ziehen eines Ordners in Meine Dateien funktioniert nicht
Ich habe keine Bestätigungsmail erhalten
Ich kann keine Verbindung zu Cloud Station Drive herstellen
Bei der Einstellung von Cloud Station Drive kann die folgende Meldung angezeigt werden: „Benutzername/Kennwort ungültig oder unzureichende Benutzerrechte.“
Dieses Problem können Sie lösen, indem Sie Folgendes überprüfen:
  • Kontrollieren Sie, ob Ihr Benutzername und Ihr Kennwort korrekt eingegeben wurden.
  • Öffnen Meine Dateien im Browser
  • Sehen Sie nach, ob der Ordner „CloudStation“ unter Meine Dateien aufgeführt ist.
  • Fehlt dieser Ordner? Wenden Sie sich an den Kundendienst.
Das Ziehen eines Ordners in Meine Dateien funktioniert nicht
Mit Edge und im Internet Explorer können keine Ordner in Meine Dateien hochgeladen werden.

Mit Chrome, Opera oder Firefox können Ordner hochgeladen werden.
Ich habe keine Bestätigungsmail erhalten
Es kann vorkommen, dass eine E-Mail mit dem Bestätigungslink für die Registrierung im Spam-Ordner des E-Mail-Eingangs landet. Sehen Sie daher auch im Spam-Ordner nach.

Befindet sich die E-Mail nicht im Spam-Ordner, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Manchmal werden unsere E-Mails von einem Anbieter abgelehnt.
Bei der Einstellung von Cloud Station Drive kann die folgende Meldung angezeigt werden: „Benutzername/Kennwort ungültig oder unzureichende Benutzerrechte.“
Dieses Problem können Sie lösen, indem Sie Folgendes überprüfen:
  • Kontrollieren Sie, ob Ihr Benutzername und Ihr Kennwort korrekt eingegeben wurden.
  • Öffnen Meine Dateien im Browser
  • Sehen Sie nach, ob der Ordner „CloudStation“ unter Meine Dateien aufgeführt ist.
  • Fehlt dieser Ordner? Wenden Sie sich an den Kundendienst.
Mit Edge und im Internet Explorer können keine Ordner in Meine Dateien hochgeladen werden.

Mit Chrome, Opera oder Firefox können Ordner hochgeladen werden.
Es kann vorkommen, dass eine E-Mail mit dem Bestätigungslink für die Registrierung im Spam-Ordner des E-Mail-Eingangs landet. Sehen Sie daher auch im Spam-Ordner nach.

Befindet sich die E-Mail nicht im Spam-Ordner, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Manchmal werden unsere E-Mails von einem Anbieter abgelehnt.
Zahlungen
Wie kann ich für ein Abonnement bezahlen?
Wie kann ich die Kontonummer ändern, von dem Porton abbucht?
Wie kann ich für ein Abonnement bezahlen?
Wir verwenden die folgenden Zahlungsmethoden:
  • Einzugsermächtigung: Die Kosten für das Abonnement werden von Ihrem Bankkonto monatlich automatisch eingezogen.
  • Kreditkarte: Die Kosten für das Abonnement werden monatlich automatisch von Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht.
  • PayPal Die Kosten für das Abonnement werden von Ihrem PayPal-Konto monatlich automatisch abgebucht.
Wie kann ich die Kontonummer ändern, von dem Porton abbucht?
Sie können die Kontonummer auf zweierlei Art ändern:
  • Über den Umzugsservice Ihrer Bank
  • Durch Zusendung einer Kopie eines aktuellen Kontoauszugs (nicht älter als drei Monate) des neuen Bankkontos oder durch Zusendung eines Screenshots Ihrer Online-Kontoübersicht. Darauf müssen Sie Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Kontonummer angegeben sein. Natürlich können Sie Beträge unleserlich machen.
Wir verwenden die folgenden Zahlungsmethoden:
  • Einzugsermächtigung: Die Kosten für das Abonnement werden von Ihrem Bankkonto monatlich automatisch eingezogen.
  • Kreditkarte: Die Kosten für das Abonnement werden monatlich automatisch von Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht.
  • PayPal Die Kosten für das Abonnement werden von Ihrem PayPal-Konto monatlich automatisch abgebucht.
Sie können die Kontonummer auf zweierlei Art ändern:
  • Über den Umzugsservice Ihrer Bank
  • Durch Zusendung einer Kopie eines aktuellen Kontoauszugs (nicht älter als drei Monate) des neuen Bankkontos oder durch Zusendung eines Screenshots Ihrer Online-Kontoübersicht. Darauf müssen Sie Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Kontonummer angegeben sein. Natürlich können Sie Beträge unleserlich machen.
Wenden Sie sich direkt an uns

Über E-Mail




Subjekt

Nachricht

Contact

Handbücher und Downloads
Windows PC
FTP mit FileZilla
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
FTP mit FileZilla
  1. Laden Sie FileZilla 32 bit oder 64 bit herunter und installieren Sie es
  2. Öffnen Sie den Servermanager (Datei->Servermanager...)
  3. Geben Sie folgende Daten anderen:
    • Host: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Protokoll: FTP - FTP – File Transfer Protocol
    • Port: 21
    • Verschlüsselung: Explizites FTP über TLS erforderlich
    • Anmeldeart: Normal
    • Benutzername: Ihr Benutzername
    • Kennwort: Ihr Kennwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“ und akzeptieren Sie das Zertifikat
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
  1. Laden Sie Cloud Station Drive herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie dann auf „Jetzt starten“ und geben Sie folgende Daten ein:
    • Domänenname oder Quikconnect-ID: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Benutzername: Ihr Benutzername.
    • Kennwort: Ihr Kennwort.
  3. Kreuzen Sie „SSL-Datenübertragungsverschlüsselung aktivieren“ an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie in der linken Spalte das zu verbindende Laufwerk oder den Ordner.
  5. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Cloud Station Drive zu aktivieren.
Dem ausgewählten Ordner hinzugefügte Dateien werden automatisch mit Ihrer Porton Private Cloud synchronisiert.
  1. Laden Sie FileZilla 32 bit oder 64 bit herunter und installieren Sie es
  2. Öffnen Sie den Servermanager (Datei->Servermanager...)
  3. Geben Sie folgende Daten anderen:
    • Host: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Protokoll: FTP - FTP – File Transfer Protocol
    • Port: 21
    • Verschlüsselung: Explizites FTP über TLS erforderlich
    • Anmeldeart: Normal
    • Benutzername: Ihr Benutzername
    • Kennwort: Ihr Kennwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“ und akzeptieren Sie das Zertifikat
  1. Laden Sie Cloud Station Drive herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie dann auf „Jetzt starten“ und geben Sie folgende Daten ein:
    • Domänenname oder Quikconnect-ID: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Benutzername: Ihr Benutzername.
    • Kennwort: Ihr Kennwort.
  3. Kreuzen Sie „SSL-Datenübertragungsverschlüsselung aktivieren“ an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie in der linken Spalte das zu verbindende Laufwerk oder den Ordner.
  5. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Cloud Station Drive zu aktivieren.
Dem ausgewählten Ordner hinzugefügte Dateien werden automatisch mit Ihrer Porton Private Cloud synchronisiert.
MacOS
FTP mit FileZilla
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
FTP mit FileZilla
FTP instellingen FileZilla

  1. Laden Sie FileZilla und installieren Sie es
  2. Öffnen Sie den Servermanager (Datei->Servermanager...)
  3. Geben Sie folgende Daten anderen:
    • Host: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Protokoll: FTP - FTP – File Transfer Protocol
    • Port: 21
    • Verschlüsselung: Explizites FTP über TLS erforderlich
    • Anmeldeart: Normal
    • Benutzername: Ihr Benutzername
    • Kennwort: Ihr Kennwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“ und akzeptieren Sie das Zertifikat
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
  1. Laden Sie Cloud Station Drive herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie dann auf „Jetzt starten“ und geben Sie folgende Daten ein:
    • Domänenname oder Quikconnect-ID: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Benutzername: Ihr Benutzername.
    • Kennwort: Ihr Kennwort.
  3. Kreuzen Sie „SSL-Datenübertragungsverschlüsselung aktivieren“ an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie in der linken Spalte das zu verbindende Laufwerk oder den Ordner.
  5. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Cloud Station Drive zu aktivieren.
Dem ausgewählten Ordner hinzugefügte Dateien werden automatisch mit Ihrer Porton Private Cloud synchronisiert.
FTP instellingen FileZilla

  1. Laden Sie FileZilla und installieren Sie es
  2. Öffnen Sie den Servermanager (Datei->Servermanager...)
  3. Geben Sie folgende Daten anderen:
    • Host: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Protokoll: FTP - FTP – File Transfer Protocol
    • Port: 21
    • Verschlüsselung: Explizites FTP über TLS erforderlich
    • Anmeldeart: Normal
    • Benutzername: Ihr Benutzername
    • Kennwort: Ihr Kennwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“ und akzeptieren Sie das Zertifikat
  1. Laden Sie Cloud Station Drive herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie dann auf „Jetzt starten“ und geben Sie folgende Daten ein:
    • Domänenname oder Quikconnect-ID: benutzername.porton.com (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Benutzername: Ihr Benutzername.
    • Kennwort: Ihr Kennwort.
  3. Kreuzen Sie „SSL-Datenübertragungsverschlüsselung aktivieren“ an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie in der linken Spalte das zu verbindende Laufwerk oder den Ordner.
  5. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Cloud Station Drive zu aktivieren.
Dem ausgewählten Ordner hinzugefügte Dateien werden automatisch mit Ihrer Porton Private Cloud synchronisiert.
Android
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Um Notizen in Ihrer Porton Private Cloud zu erstellen und zu bearbeiten, verwenden Sie die Synology-App DS Note.

Laden Sie DS Note herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID: benutzername.porton.com:9351 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto: Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an.
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Um Notizen in Ihrer Porton Private Cloud zu erstellen und zu bearbeiten, verwenden Sie die Synology-App DS Note.

Laden Sie DS Note herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID: benutzername.porton.com:9351 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto: Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an.
iOS
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Um Notizen in Ihrer Porton Private Cloud zu erstellen und zu bearbeiten, verwenden Sie die Synology-App DS Note.

Laden Sie DS Note herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID: benutzername.porton.com:9351 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto: Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an.
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Um Notizen in Ihrer Porton Private Cloud zu erstellen und zu bearbeiten, verwenden Sie die Synology-App DS Note.

Laden Sie DS Note herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID: benutzername.porton.com:9351 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto: Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an.
Windows Phone
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Zugriff auf Meine Dateien über Smartphone und Tablet-Computer
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Zugriff auf Meine Notizen über Smartphone und Tablet-Computer
Nicht verfügbar für Windows Phone
Mit der App DS File können Sie ganz einfach auf Ihre Dateien in der Porton Private Cloud zugreifen.

Laden Sie DS File herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer:
  1. Öffnen Sie die App und geben Sie die folgenden Daten ein:
    • Adresse oder QuikConnect-ID:benutzername.porton.com:7001 (für „benutzername“ Ihren eigenen Benutzernamen eingeben)
    • Konto:Ihr Porton-Benutzername
    • Kennwort: Ihr Porton-Kennwort
    • HTTPS: Kreuzen Sie HTTPS an
    • An mich erinnern: Wählen Sie „An mich erinnern“ nur dann, wenn Sie ein Kennwort oder einen Zugangscode auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet haben. So vermeiden Sie bei Verlust oder Diebstahl des Geräts den unerwünschten Zugriff auf Ihr Konto.
Nicht verfügbar für Windows Phone
Linux
FTP mit FileZilla
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
FTP mit FileZilla
  • 64 bit
  • Erstellt für Debian 9.0 (Stretch). Es wird dringend empfohlen, die Paketverwaltung der Linux-Distribution zu verwenden oder FileZilla manuell zu kompilieren, wenn Sie eine andere Linux-Version verwenden.
Porton Private Cloud mit dem Laufwerk von Cloud Station Drive verknüpfen
  • 64 bit
  • Erstellt für Debian 9.0 (Stretch). Es wird dringend empfohlen, die Paketverwaltung der Linux-Distribution zu verwenden oder FileZilla manuell zu kompilieren, wenn Sie eine andere Linux-Version verwenden.
Synology
Automatisches Synology-NAS-Backup erstellen
Automatisches Synology-NAS-Backup erstellen
  1. Öffnen Sie den Synology Disk Station Manager (DSM), öffnen Sie das Package Center und installieren Sie das Programm „Cloud Sync“.

  2. Öffnen Sie Cloud Sync und klicken Sie im Fenster zweimal auf den Pfeil nach rechts. Klicken Sie anschließend auf WebDAV und dann auf Weiter.

  3. Geben Sie nun die folgenden Daten ein.
    Serveradresse: https://benutzername.porton.com:5006/home
    Benutzerkonto: Geben Sie Ihren Porton-Benutzernamen ein.
    Kennwort:: Geben Sie das Kennwort ein, das Sie für die Anmeldung auf der Website Porton verwenden.
    Klicken Sie auf „Weiter“.

  4. Auf dem folgenden Bildschirm werden folgende Informationen benötigt
    Verbindungsname: Geben Sie der Verbindung einen Namen, beispielsweise Porton Cloud Sync.
    Lokaler Pfad: Klicken Sie auf „Auswählen“ und wählen Sie den Ordner, von dem Sie eine Sicherungskopie in der Porton Private Cloud erstellen möchten.
    Externer Pfad: Geben Sie an, wo die Sicherungskopie gespeichert werden soll. Wählen Sie einen Ordner in Ihrer Porton Cloud oder erstellen Sie einen neuen Ordner.
    Synchronisierungsrichtung: Cloud Sync bietet mehrere Übertragungsmöglichkeiten. Es kann aus folgenden Optionen gewählt werden:
    • Beidseitig: Die Dateien werden heruntergeladen und auch vom NAS in die Porton Private Cloud hochgeladen.
    • Alle externen Änderungen herunterladen: Dateien, die in der Porton Private Cloud geändert wurden, werden auf Ihr NAS heruntergeladen.
    • Nur lokale Änderungen hochladen: Dateien, die auf Ihrem NAS geändert wurden, werden in die Porton Private Cloud hochgeladen.
    Datenverschlüsselung: Als zusätzliche Sicherheitsoption können Sie die Datenverschlüsselung einschalten, um hochgeladene Dateien zu schützen. Wenn Sie diese Option gewählt haben, geben Sie Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf ok, um die Eingabe zu bestätigen.
    • Im Einstellungsmenü von Cloud Sync auf Ihrem NAS können Sie jetzt den Verschlüsselungscode exportieren. Wenn Cloud Sync auf Ihrem NAS nicht mehr funktioniert, können Sie die Dateien mit diesem Verschlüsselungscode wiederherstellen. Diese Methode ist nur für Notfälle gedacht. Weitere Informationen finden Sie hier
    Klicken Sie auf „Weiter“ und auf Anwenden, um das Backup zu starten.

  5. Wenn Sie die Verbindung korrekt eingerichtet haben, sehen die eine Mitteilung mit Herzlichen Glückwunsch ... Cloud Sync ist nun aktiv und synchronisiert die Dateien mit der Porton Private Cloud.

  6. Abfragezeit: Öffnen Sie nun die Einstellungen und geben Sie unter „Abfragezeit“ den Zeitraum in Sekunden ein, wie oft Cloud Sync prüfen soll, ob es Änderungen/neue Dateien gibt.
    Bei einer kurzen Abfragezeit werden Ihr NAS-System und Ihre Internetverbindung stärker beansprucht. Daher empfehlen wir folgende Zeiträume:
    • Beidseitig: Wenn Sie sich für die beidseitige Synchronisation entschieden haben, geben Sie dann am besten eine Abfragezeit von einer Stunde ein.
    • Externe und lokale Änderungen: Falls Sie sich dafür entschieden haben, nur externe oder lokale Änderungen zu synchronisieren, geben Sie eine Abfragezeit von beispielsweise 12 oder 24 Stunden an.
  1. Öffnen Sie den Synology Disk Station Manager (DSM), öffnen Sie das Package Center und installieren Sie das Programm „Cloud Sync“.

  2. Öffnen Sie Cloud Sync und klicken Sie im Fenster zweimal auf den Pfeil nach rechts. Klicken Sie anschließend auf WebDAV und dann auf Weiter.

  3. Geben Sie nun die folgenden Daten ein.
    Serveradresse: https://benutzername.porton.com:5006/home
    Benutzerkonto: Geben Sie Ihren Porton-Benutzernamen ein.
    Kennwort:: Geben Sie das Kennwort ein, das Sie für die Anmeldung auf der Website Porton verwenden.
    Klicken Sie auf „Weiter“.

  4. Auf dem folgenden Bildschirm werden folgende Informationen benötigt
    Verbindungsname: Geben Sie der Verbindung einen Namen, beispielsweise Porton Cloud Sync.
    Lokaler Pfad: Klicken Sie auf „Auswählen“ und wählen Sie den Ordner, von dem Sie eine Sicherungskopie in der Porton Private Cloud erstellen möchten.
    Externer Pfad: Geben Sie an, wo die Sicherungskopie gespeichert werden soll. Wählen Sie einen Ordner in Ihrer Porton Cloud oder erstellen Sie einen neuen Ordner.
    Synchronisierungsrichtung: Cloud Sync bietet mehrere Übertragungsmöglichkeiten. Es kann aus folgenden Optionen gewählt werden:
    • Beidseitig: Die Dateien werden heruntergeladen und auch vom NAS in die Porton Private Cloud hochgeladen.
    • Alle externen Änderungen herunterladen: Dateien, die in der Porton Private Cloud geändert wurden, werden auf Ihr NAS heruntergeladen.
    • Nur lokale Änderungen hochladen: Dateien, die auf Ihrem NAS geändert wurden, werden in die Porton Private Cloud hochgeladen.
    Datenverschlüsselung: Als zusätzliche Sicherheitsoption können Sie die Datenverschlüsselung einschalten, um hochgeladene Dateien zu schützen. Wenn Sie diese Option gewählt haben, geben Sie Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf ok, um die Eingabe zu bestätigen.
    • Im Einstellungsmenü von Cloud Sync auf Ihrem NAS können Sie jetzt den Verschlüsselungscode exportieren. Wenn Cloud Sync auf Ihrem NAS nicht mehr funktioniert, können Sie die Dateien mit diesem Verschlüsselungscode wiederherstellen. Diese Methode ist nur für Notfälle gedacht. Weitere Informationen finden Sie hier
    Klicken Sie auf „Weiter“ und auf Anwenden, um das Backup zu starten.

  5. Wenn Sie die Verbindung korrekt eingerichtet haben, sehen die eine Mitteilung mit Herzlichen Glückwunsch ... Cloud Sync ist nun aktiv und synchronisiert die Dateien mit der Porton Private Cloud.

  6. Abfragezeit: Öffnen Sie nun die Einstellungen und geben Sie unter „Abfragezeit“ den Zeitraum in Sekunden ein, wie oft Cloud Sync prüfen soll, ob es Änderungen/neue Dateien gibt.
    Bei einer kurzen Abfragezeit werden Ihr NAS-System und Ihre Internetverbindung stärker beansprucht. Daher empfehlen wir folgende Zeiträume:
    • Beidseitig: Wenn Sie sich für die beidseitige Synchronisation entschieden haben, geben Sie dann am besten eine Abfragezeit von einer Stunde ein.
    • Externe und lokale Änderungen: Falls Sie sich dafür entschieden haben, nur externe oder lokale Änderungen zu synchronisieren, geben Sie eine Abfragezeit von beispielsweise 12 oder 24 Stunden an.